Angebote
Projekte
Kontaktstellen
Über uns
Kontakt
eCampus
A A+ A++

Lernen

Lernen kennt kein Alter! Unter diesem Motto treffen sich jährlich etwa 12.000 Teilnehmer/-innen zu Bildungsveranstaltungen der Akademie 2. Lebenshälfte in den landesweit 10 Kontaktstellen. WEITER LESEN »

KURSE ANZEIGEN »

Engagieren

Das freiwillige Engagement, speziell der älteren Menschen, stellt ein wachsendes Potential in unserer Gesellschaft dar. Sie verfügen über Erfahrungen, Kenntnisse und Fähigkeiten, die im Familien- und Berufsleben erworben wurden.
WEITER LESEN »

Wandel gestalten

Der demografische Wandel kennzeichnet die Zeit, in der wir leben: Wir werden WENIGER, wir werden ÄLTER und wir werden BUNTER! Diese Situation ist im Land Brandenburg Realität.
WEITER LESEN »
Kontaktstellen
Aktuelles

Mit Engagement, Ausdauer und Verstand für Ältere

Seit fast 30 Jahren steht der Name von Dr. Ingrid Witzsche f├╝r den Ansatz der Akademie 2. Lebensh├Ąlfte, ├Ąltere Menschen mit ihren vielf├Ąltigen Kompetenzen wahrzunehmen und ihnen Raum zu Entfaltung zu geben, in der Region am Teltowkanal und im ganzen Land. Nun geht sie in den Ruhestand und ├╝bergibt die Leitung des Gesch├Ąftsbereiches S├╝d der Akademie an ihre Nachfolgerin. ... WEITER LESEN »

3. Mai 2021

Lisa Gropengie├čer ├╝bernimmt die Ehrenamtskoordination in Ludwigsfelde

Seit dem 1. April hat das Ehrenamtsb├╝ro Ludwigsfelde eine neue Koordinatorin. Sie hei├čt Lisa Gropengie├čer und l├Âst die vorherige Koordinatorin Lisa Ehrlich ab. F├╝r Vereine, Ehrenamtliche und Interessierte ├Ąndert sich damit aber nur die Ansprechperson. Das B├╝ro bleibt weiterhin ein Anlaufpunkt f├╝r alle Ludwigsfelder*innen, die sich oder etwas in der Stadt bewegen wollen ... WEITER LESEN »

6. April 2021

Projekt anders.gelernt geht in die Praxis

Ein Jahr lang hat ein Team aus 9 Dozent:innen ├╝ber die Frage nachgedacht, welche Angebote an Veranstaltungen und Kursen von den ├älteren favorisiert werden, die demn├Ąchst in den Ruhestand gehen oder sich dort gerade neue Aufgaben und Ziele suchen. Entstanden sind 10 neue interessante Konzepte, die ab M├Ąrz 2021 in unser Programm aufgenommen worden sind. Dazu geh├Ârt in Eberswalde "Auf nach Barcelona mit Spanisch im Gep├Ąck" - ein Spanischkurs als Reisevorbereitung f├╝r eine Bildungsreise. Es wird eingeladen zu digitalen Stadtrundg├Ąngen und Naturerlebnissen, die die Wildnis in den Alltag holen. ├ťbers Jahr hinweg entdecken wir regionale Lebensmittel und kulinarische K├Âstlichkeiten aus der Natur. Wir werden uns mit Wildkr├Ąutern, alten, fast vergessenen Wildpflanzen sowie Kulturpflanzen und deren Anwendung vertraut machen. In Brandenburg an der Havel entsteht "Literatur im Jacob12", eine Veranstaltungsreihe, die sich analog und digital mit Literatur im M├Ąrkischen Land besch├Ąftigt. In Schwedt erhalten unsere Teilnehmenden bei "English your way" vielf├Ąltige Arbeitshilfen auf einer Lernplattform. Haben Sie Interesse? Unsere Mitarbeiter:innen vor Ort beantworten Ihre Fragen gern. ... WEITER LESEN »

7. März 2021

Projekte
Mit den im Jahr 2007 verabschiedeten Seniorenpolitischen Leitlinien hat sich die Landesregierung klar zu einer Politik des aktiven.   MEHR »
Die Frage, wie will ich wohnen im Alter, besch├Ąftigt immer mehr Menschen. Was brauche ich, um gut leben zu k├Ânnen? Ist meine.   MEHR »
Des ├ľfteren wird behauptet, ├ältere sind weniger empf├Ąnglich f├╝r das Thema Nachhaltigkeit. Das w├Ąre immerhin.   MEHR »
Wir sind ein Team qualifizierter ehrenamtlicher Begleiter/innen in der zweiten Lebensh├Ąlfte, die Pflegebed├╝rftigen und Angeh├Ârigen.   MEHR »
Die vom Seniorenbeirat der Stadt Eberswalde entwickelten 7 Leitlinien der Seniorenpolitik und des dazugeh├Ârigen Ma├čnahmepakets,.   MEHR »
 
Schriftgröße | 100% | 112% | 125%