Angebote
Projekte
Kontaktstellen
Über uns
Kontakt
eCampus
A A+ A++

Lernen

Lernen kennt kein Alter! Unter diesem Motto treffen sich jährlich etwa 12.000 Teilnehmer/-innen zu Bildungsveranstaltungen der Akademie 2. Lebenshälfte in den landesweit 10 Kontaktstellen. WEITER LESEN »

KURSE ANZEIGEN »

Engagieren

Das freiwillige Engagement, speziell der älteren Menschen, stellt ein wachsendes Potential in unserer Gesellschaft dar. Sie verfügen über Erfahrungen, Kenntnisse und Fähigkeiten, die im Familien- und Berufsleben erworben wurden.
WEITER LESEN »

Wandel gestalten

Der demografische Wandel kennzeichnet die Zeit, in der wir leben: Wir werden WENIGER, wir werden ÄLTER und wir werden BUNTER! Diese Situation ist im Land Brandenburg Realität.
WEITER LESEN »
Kontaktstellen
Aktuelles

Nachruf

Mit groĂźer Trauer mĂĽssen wir uns von unserem langjährigen Kollegen und VorstandsmitgliedKlaus-Dieter Späthe verabschieden. Am 16.11.2022 ist er mitten aus seinem aktiven Leben gerissen worden. Die Nachricht hat uns alle sehr bestĂĽrzt ... WEITER LESEN »

7. Dezember 2022

10. Brandenburger Aktionstag 2022 "Wohnen im Alter" - Gewohnt. Gesichert.

Im Mittelpunkt der Brandenburger Aktionstage "Wohnen im Alter" stand und steht immer die Frage nach dem selbstbestimmten Wohnen im Alter. In den vergangenen Jahren wurden u.a. Einsamkeit im Alter, altersgerechte Stadt und Mobilität, Wohnformen sowie Möglichkeiten der digitalen UnterstĂĽtzung im Zuhause thematisiert ... WEITER LESEN »

6. Oktober 2022

„Markt der Möglichkeiten“ auf dem Teltower Stadtfest

Auf dem größten Fest im Land Brandenburg präsentierte sich die Akademie 2. Lebenshälfte am Tag der Deutschen Einheit gemeinsam mit vielen sozialen und gesellschaftlichen Vereinen und Selbsthilfegruppen der Region TKS. Sie alle zeigen, wie wichtig die Pfeiler Ehrenamt, Engagement und Nächstenliebe fĂĽr die Gesellschaft sind. ... WEITER LESEN »

3. Oktober 2022

Projekte
Das Projekt 'Blickwechsel - Professionalisierung und Schnittstellenmanagement in der Pflegebranche' war ein Projekt im Rahmen.   MEHR »
In den Debatten um Bildung fĂĽr nachhaltige Entwicklung taucht des Ă–fteren die Bemerkung auf, Ă„ltere.   MEHR »
Des Ă–fteren wird behauptet, Ă„ltere sind weniger empfänglich fĂĽr das Thema Nachhaltigkeit. Das wäre immerhin.   MEHR »
Ziel ist die Gewinnung und Schulung von Ă„lteren fĂĽr ein verstärkte Informationsarbeit zum Thema 'Alter und Technik'..   MEHR »
Im Rahmen der Realisierung des Seniorenpolitischen MaĂźnahmepaketes und darĂĽber hinaus wurden in den letzten Jahren vielfältige Aktivitäten.   MEHR »
 
Schriftgröße | 100% | 112% | 125%