Angebote
Projekte
Kontaktstellen
Über uns
Kontakt
eCampus
A A+ A++

Aktuelles

25.08. Kräuterkunde in Wald und Flur - Wildpflanzen - die Entdeckung ihrer Kraft

Wildpflanzen sind pur, ungezähmt und voller Nährstoffe. Sie fragen nicht, wo sie wachsen dürfen und lassen sich meist auch nicht von uns Menschen verdrängen. Diese unbändige und oft übersehene Kraft schenkt die Pflanze demjenigen, der sie zu nutzen weiß.

Seit Jahrhunderten nutzt der Mensch Kräuter und Pflanzen mit wunderbaren und heilsamen Wirkungen. Sie können Entzündungen lindern, Husten stillen, beruhigen oder aufputschen. Und sie können richtig gut schmecken. Bei der Einführung in die Kräfte der Wildpflanzen lernen Sie ihre Wirkung kennen und welche Pflanzenteile für den Menschen nutzbar sind.

Diese Veranstaltungen sind eine Einladung, Begriffe wie „Unkräuter“ loszulassen und uns fern von Vorurteilen neu auf die Pflanzen einzulassen.

Termine:

25.08.2022:   Die Heilkraft der Schafgarbe

Herstellen eines verdauungsfördernden Oxymels (Heilsames aus Essig und Honig)

29.09.2022:   Das Geheimnis der Eichel: Harte Schale - Nährender Kern
  Entdecke Eicheln als Nahrungsmittel

20.10.2022:   Löwenzahn - ZurĂĽck zu den Wurzeln
 Tee und Kaffee aus Wurzeln selbst herstellen

17.11.2022:   Hagebutten – Schönheit & Lebenskraft
 Nährendes fĂĽr die Winterzeit zubereiten

donnerstags, 09.30 – 11.45 Uhr

Voraussetzung: körperliche Mobilität

Material: Tüten, Körbe, Gläser, festes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung

Dozentin: Julia Borchardt, Bachelor of Arts Visual - and Motiondesign, Fachberaterin für Selbstversorgung mit essbaren Wildpflanzen und Gründerin von „Wildschön“

Teilnahmebeitrag: 9,00 €

Dauer: 3 UE

 

Veröffentlicht am 4. August 2022

 
Schriftgröße | 100% | 112% | 125%