Angebote
Projekte
Kontaktstellen
Über uns
Kontakt
eCampus
A A+ A++

Unsere Dozent*innen

Nora Kürbitz
Dozentin für Qi Gong

Qi Gong ist ruhige Bewegung fu╠łr neugierige Menschen von 7 ÔÇô 87.

Ich u╠łbe und liebe Qi Gong seit u╠łber 20 Jahren, weil es mir Spa├č macht, mich so oft glu╠łcklich macht, mich n├Ąhrt. Es h├Ąlt mich au├čen beweglich; und immer wieder bewegt es mich tief innen.

Mit den vielen Vorstellungsbildern, die die Bewegungs-├ťbungen begleiten, kann Qi Gong eine intensive Begegnung mit der Natur mit allen Sinnen sein. Den Hintergrund der ├ťbungen bildet die (klassische) chinesische Medizin.

Ich bin Qi Gong Lehrerin, weil ich es mag, ├ťbungen weiterzugeben und kreativ an individuelle M├Âglichkeiten und Grenzen jeder/s Einzelnen anzupassen.
Meine Kurse sind gerne fu╠łr beides offen: fu╠łr Menschen, die sich ab und an was Gutes tun wollen, und fu╠łr Menschen, die immer tiefer lernen wollen.

Ich stapfe auf 2 Beinen durch mein (Berufs-) Leben: mit dem einen Bein bin ich (├ľko-)Gemu╠łse-G├Ąrtnerin und Marktfrau in Brandenburg /Berlin, mit dem anderen bin ich Qi Gong Lehrerin (Deutsche Qi Gong Gesellschaft).

 
Annelis Leonhardt
Dozentin für Qi Gong

Qi Gong ist Meditation in Bewegung, Energiearbeit und Lebenspflege in einem.

Flie├čende Bewegungen werden langsam und bewusst in Verbindung mit dem Atem und inneren Bildern durchgef├╝hrt. Die Beweglichkeit besonders in den Gelenken wird gef├Ârdert, Muskeln und Sehnen auf sanfte Art aktiviert.

Im Zusammenspiel von Ruhe und Bewegung werden k├Ârperliche Verspannungen gelockert, kommen wir ins Sp├╝ren der eigenen Lebensenergie und k├Ânnen Momente innerer Stille finden.

Es gibt viele Gr├╝nde um Qi Gong zu ├╝ben. Irgendwann ├╝bt man vielleicht ganz absichtslos aus reiner Freude an der Bewegung in Einklang mit sich und dem Kosmos.

In diesem Prozess m├Âchte ich Sie gerne begleiten. Ich bin ausgebildete Krankenschwester und zertifizierte Qi Gong-Lehrerin der Deutschen Qi Gong Gesellschaft.

Qi Gong war und ist f├╝r mich ein unersch├Âpflicher eigener Entwicklungsweg, den ich seit 2018 auch unterrichte.


Dr. Rosemarie Beck
Dozentin für Englisch

Als Babelsbergerin habe ich mir mit meinen 70+ Lebensjahren meine Neugier an dem, was rund um mich herum passiert, bewahrt. Immer wieder kann ich mich und meistens auch Andere begeistern, etwas Neues auszuprobieren und unbekannte Wege beim Umgang mit neuen Technologien sowie beim Fremsprachenerwerb zu gehen.
Das passt gut zu meinen Kursangeboten Smartphone und Englisch.
Ich bin sehr gern mit Menschen zusammen, liebe das gegenseitige Geben und Nehmen und freue mich ├╝ber gemeinsam erzielte Lernfortschritte, den selbstbewussten Umgang mit dem Erlernten und Begegnungen, die so wichtig sind und das Leben reicher machen.

 
Sabine Günther
Dozentin für Kreatives Schreiben & Literaturvermittlung

Lesen ist meine Leidenschaft, Schreiben war mein Beruf. Und auch: das Vermitteln zwischen Sprachen (├╝bersetzen, nachdichten) und Kulturen (deutsch-franz├Âsische Dichtertreffen organisieren, poetische Passagen zwischen Nord und S├╝d anregen). 

Heute macht es mir riesengro├čen Spa├č, meine Erfahrungen mit Literatur als Lebenselixier und die unglaublich breitgef├Ącherten M├Âglichkeiten, sich die Welt sprachlich zu erschlie├čen, mit Anderen zu teilen. 

Sich ├╝ber Literatur im Kreise Gleichgesinnter austauschen, Neues entdecken, mutig mit der Sprache experimentieren, sich von der eigenen Kreativit├Ąt ├╝berraschen lassen ÔÇŽ das ist unser unbescheidenes sch├Ângeistiges Programm, zu dem ich Sie herzlich einlade!

 
 
Michael Esser
Dozent für Englisch

Michael Esser, Jahrgang 1953, reist gern auf eigene Faust in ferne L├Ąnder und hat vor vielen Jahren Anglistik, Germanistik und Theaterwissenschaft in Berlin studiert. War Filmhistoriker und hat zahlreiche Texte aus dem Englischen ins Deutsche ├╝bersetzt. Lehrt und lernt seit 15 Jahren Englisch mit Menschen zwischen 3 und 93 Jahren und freut sich immer noch auf jede Unterrichtseinheit. Lebt in Stahnsdorf und ist hauptberuflich stolzer Vater dreier Kinder, von denen sich zwei auf l├Ąngere Zeit ins englischsprachige Neuseeland verabschiedet haben.

 
Cristina Sosa-Taylor
Dozentin für Englisch

Meine Liebe zur englischen Sprache entdeckte ich bereits in meiner Kindheit, als ich meine ganz eigene englische Sprache erfand, um mit meinen Puppen zu kommunizieren. Durch mein Studium der Anglistik und Amerikanistik hat sich sp├Ąter mein Englisch nat├╝rlich "wesentlich verbessert". Somit wurde diese wunderbare Sprache zu meiner Hauptsprache im Privaten und auch im Arbeitsleben. Eine Sprache zu erlernen, bedeutet viel Geduld und Zielstrebigkeit aber vor allem auch,  viel Spa├č dabei zu haben. Und diesen Spa├č habe nicht nur ich, sondern dies berichten auch meine geliebten Kursteilnehmer.

 
Birgit Salomon
Dozentin für Aquarellmalerei

Die Aquarellmalerei ist eine der ├Ąltesten Maltechniken mit nicht-deckenden Wasserfarben. So schimmert der wei├če Malgrund durch die Aquarellfarben hindurch und gibt ihnen Tiefe und Leuchtkraft! F├╝r die Aquarellmalerei braucht es nur entsprechende Farben, Pinsel, Aquarellpapier, Mischpalette und stets frisches Wasser. Als Malmotive eignen sich alle Sujets der Malerei: Landschafts- & Stillleben, Blumen, Portr├Ąt.. Ich begleite Sie kompetent, herzlich sowie humorvoll bei den ersten Schritten und f├╝hre Sie gern in die kreative Welt der Farben, der Freude und der Entspannung ein. Lernen Sie die Grundlagen der Aquarellmalerei in meiner fr├Âhlichen Gruppe von den Pinselqu├Ąlern.

 
 
Schriftgröße | 100% | 112% | 125%