Angebote
Projekte
Kontaktstellen
Über uns
Kontakt
eCampus
A A+ A++

Neue Corona-Verordnung

Das Kabinett hat eine neue Corona-Umgangsverordnung (SARS-CoV-2-Umgangsverordnung) beschlossen, die mit einigen seit vergangenen Mittwoch (16.06.2021) g√ľltigen Erleichterungen daherkommt.

Als erstes vorneweg: Die bekannten AHA-L-Regeln bleiben als fester Bestandteil des Infektionsschutzes bestehen.

Die Umgangsverordnung regelt in den ¬ß¬ß 2, 3 und 5 Grunds√§tzliches zum Abstandsgebot, zum Tragen von medizinischen Masken sowie zu den Testnachweisen und Ausnahmen f√ľr Geimpfte und Genesene und im ¬ß 23 die Vorgaben f√ľr die Weiterbildung im Speziellen.

Den Erl√§uterungen des Ministeriums f√ľr Bildung, Jugend und Sport zufolge bedeuten sie f√ľr die Weiterbildung folgendes:
Mit Anordnung der Landkreise Potsdam-Mittelmark und Teltow-Fl√§ming, sowie der kreisfreien St√§dte Potsdam und Brandenburg an der Havel entf√§llt ab dem 18.06.2021 grunds√§tzlich die Testpflicht (Pflicht zur Vorlage eines Nachweises hinsichtlich des Nichtsvorliegens einer Infektion mit dem SARS-CoV-2-Virus) f√ľr Teilnehmende und Lehrkr√§fte von Bildungseinrichtungen gem√§√ü ¬ß 13 Absatz 2.

Übersteigt der 7-Tage-Inzidenzwert kumulativ die Grenze von 20, wird dies öffentlich bekanntgegeben. Ab dem Tag nach der Bekanntgabe gilt dann wieder die Testpflicht wie gehabt.


Abstandsgebot: Es ist sicherzustellen, dass

¬∑       der Zutritt und Aufenthalt aller Personen gesteuert und beschr√§nkt wird

¬∑       das Abstandsgebot eingehalten wird.
Dies gilt nicht bei der Wahrnehmung von Bildungsangeboten, wobei die Pflicht zur Einhaltung des Abstandsgebots zwischen Lehrkr√§ften und sonstigem Personal unber√ľhrt bleibt.


In geschlossenen Räumen gilt zusätzlich das verpflichtende Tagen einer medizinischen Maske durch alle Personen und den regelmäßigen Austausch der Raumluft durch Frischluft. Die Tragepflicht gilt nicht, wenn

¬∑       die Eigenart der Bildungsma√ünahme dies nicht zul√§sst

¬∑       oder sich alle Personen auf einem festen Sitzplatz aufhalten und zwischen den Sitzpl√§tzen der Mindestabstand von 1,5m eingehalten wird

¬∑       oder sich alle Personen auf einem festen Sitzplatz aufhalten und es sich um Bildungsangebote in festen Gruppen handelt.

F√ľr den gemeinsamen Aufenthalt im √∂ffentlichen Raum bestehen nun keine Personenbegrenzungen mehr. Somit sind Exkursionen unter Beachtung des ¬ß 23 wieder m√∂glich.
 

F√ľr Sport- und Bewegungsangebote gilt
¬∑       auf √∂ffentlichen und privaten Sportanlagen ‚Äď outdoor ‚Äď ohne Einschr√§nkungen m√∂glich. Dies gilt auch f√ľr Outdoor-Sport im √∂ffentlichen Raum.
¬∑       f√ľr den Indoor-Sport

o   ohne Kontakt gibt es keine Personenobergrenze; wird jedoch durch das abseits der Sportaus√ľbung geltende Abstandsgebot beschr√§nkt.

o   mit Kontakt gilt weiterhin die Beschr√§nkung auf 30 Sportaus√ľbende und die Pflicht zur Vorlage eines Testergebnisses unabh√§ngig von der jeweiligen Inzidenz bestehen. Ansonsten analog zum kontaktlosen Indoor-Sport.

Die neue Umgangsverordnung gilt zunächst bis zum 13.07.2021. Die Informationen hierzu werden zeitnah aktualisiert.

Sollten Sie Fragen haben, melden Sie sich gern √ľber aka-tks@lebenshaelfte.de.

 

Mit dem Virus umgehen lernen

Lernen mit Abstand im Seminarraum


Unter Einhaltung der bestehenden Abstands- und Hygieneregeln gibt es bei uns wieder Angebote f√ľr das Ehrenamt, Kurse sowie Veranstaltungen. Unverzichtbar sind die verbindliche Anmeldung sowie die Daten√ľbergabe.

Dabei befolgen wir selbstverständlich alle Festlegungen der Umgangsverordnungen des Landkreises und des Landes.

Desinfektion


Unser 70m¬≤ gro√üer Seminarraum bietet ausreichend Platz f√ľr einen angenehmen Unterricht mit entsprechenden Sitzabst√§nden von 1,5m. Selbstverst√§ndlich werden die R√§ume regelm√§√üig gel√ľftet und die Oberfl√§chen desinfiziert.

F√ľr die Besucher und Teilnehmer steht eine kontaktlose Desinfektionsstation bereit. Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes im Geb√§ude ist erforderlich.

Uns liegt der Schutz und die Sicherheit der TeilnehmerInnen sehr am Herzen, daher haben wir uns nach einer Risikoabw√§gung vorerst gegen eine Durchf√ľhrung der beliebten Bildungsfahrten und der Mittwochstreffs entschieden.

Wir freuen uns, Sie wiederzusehen!

 
Schriftgröße | 100% | 112% | 125%