Angebote
Projekte
Kontaktstellen
Über uns
Kontakt
eCampus
A A+ A++

Aktuelles

Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland f├╝r ehemalige Stahnsdorfer Lese- und Lernpatin Frau Ute Anzlinger

Im M├Ąrz 2022 wurden die diesj├Ąhrigen Verdienstordentr├Ągerinnen und Ordenstr├Ąger durch den Bundespr├Ąsidenten Frank- Walter Steinmeier verliehen und im Juli bekannt gegeben. 
Ministerpr├Ąsident Dietmar Woidke ├╝berreichte die Orden am 6. Oktober in einer Zeremonie im Brandenburg-Saal der Staatskanzlei. Die Geehrten engagieren sich auf unterschiedlichen Gebieten wie der Tourismusentwicklung, dem Rudersport, dem Ausbau der klimafreundlichen Mobilit├Ąt im Schienenverkehr, dem Tier- und Artenschutz oder als Lesepaten. Die Sendung "Brandenburg Aktuell" vom rbb berichtete von der Zeremonie.
Frau Ute Anzlinger wurde f├╝r ihr ehrenamtliches Engagement als Lese- und Lernpatin mit der Verdienstmedaille ausgezeichnet. Sie hat sich seit 2005, eingebunden im Ehrenamtsprojekt ÔÇ×Alter engagiert sich f├╝r ZukunftÔÇť des F├Ârdervereins Akademie 2. Lebensh├Ąlfte im Land Brandenburg e.V. unerm├╝dlich und leidenschaftlich f├╝r Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler der Heinrich-Zille-Grundschule in Stahnsdorf eingesetzt und war f├╝r alle eine au├čergew├Âhnliche Bereicherung.

Die Auszeichnung von Frau Anzlinger erfolgte auf Anregung durch die Akademie 2. Lebensh├Ąlfte.

Am Freitag, den 7.10.2022 fand eine kleine Feierlichkeit in Anwesenheit der Ausgezeichneten und ihrem Ehemann in den R├Ąumen der Akademie 2. Lebensh├Ąlfte in Teltow statt. Auch hier wurde Frau Anzlinger f├╝r ihre langj├Ąhrige und unerm├╝dliche Arbeit gedankt. Diese erz├Ąhlte zahlreiche Geschichten aus ihrer Zeit als Lernpatin. Dabei kam es zu vielen fr├Âhlichen aber auch r├╝hrenden Momenten. Insbesondere auch als ein ehemaliger Sch├╝ler als ├ťberraschungsgast eintrat. Dieser hatte es auch durch Frau Anzlingers Hilfe geschafft, von einem durchschnittlichen Grundsch├╝ler zu einem guten Gymnasiasten zu werden. Er besucht aktuell die 11. Klasse und brachte seine gro├če Dankbarkeit deutlich zum Ausdruck.
An ihrem neuen Wohnort ist Frau Anzlinger sogleich wieder in eine derartige T├Ątigkeit eingestiegen. Unser gro├čer Respekt begleitet sie dabei.
Wir w├╝nschen Frau Anzlinger f├╝r die Zukunft alles erdenklich Gute,

 

Veröffentlicht am 7. Oktober 2022

 
Schriftgröße | 100% | 112% | 125%