Angebote
Projekte
Kontaktstellen
Über uns
Kontakt
eCampus
A A+ A++

"Digitaler Engel" war in Eberswalde - Akademie 2. LebenshÀlfte ist Partner vor Ort

Mit dem Projekt "Digitaler Engel" sollen Ă€ltere Menschen bei der sicheren und souverĂ€nen Nutzung digitaler Angebote unterstĂŒtzt werden und zwar alltagsnah, persönlich und vor Ort. Hierbei sollen den Senior:innen  insbesondere die Chancen der Digitalisierung aufgezeigt und veranschaulicht werden, die zur BewĂ€ltigung des Alltags beitragen können ... WEITER LESEN »

Veröffentlicht am 25. Mai 2022

Krieg in der Ukraine

Die Nachrichten aus der Ukraine sind furchtbar. Am 24. Februar 2022 erwachten wir und es gibt wieder einen Krieg in Europa. Der russische PrĂ€sident Putin bricht in einer in der jĂŒngeren Geschichte beispiellosen militĂ€rischen Aggression das Völkerrecht. Unsere Gedanken gelten den Ukrainerinnen und Ukrainern, aber auch den mutigen Kriegsgegnerinnen und Kriegsgegnern in Russland. An vielen Orten gibt es Möglichkeiten der tatkrĂ€ftigen UnterstĂŒtzung - sei es durch Sachspenden, Geldspenden, Übernachtungsangebote, Begleitung bei BehördengĂ€ngen und dergleichen mehr. Quelle Bi ... ... WEITER LESEN »

Veröffentlicht am 7. März 2022

Digitale Transformation in Brandenburg gestalten: Das Digitalprogramm 2025

Seit Erscheinen des Achten Altersberichtes „Ältere Menschen und Digitalisierung“ sind wir als Akademie 2. LebenshĂ€lfte gemeinsam mit vielen Partnern aktiv, um dieses Thema hier in Brandenburg in das Blickfeld der Entscheider zu bringen und Handlungsfelder genauer zu definieren. Dazu initiierten wir gefördert durch das Ministerium fĂŒr Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz mit den Regionalen Praxisforen eine Reihe von Veranstaltungen, um wesentliche Ergebnisse des Achten Altersberichts vorzustellen und zu diskutieren. Dabei legten wir den Fokus auf die Umsetzung der Ergebnisse des Achten Altersbericht oder zogen, wie beim letzten im November 2021, Bilanz. Zum Abschluss der Reihe zum Achten Altersbericht der Bundesregierung richten wir den Blick in die Zukunft und auf die Gestaltung des digitalen Wandels im Land Brandenburg. ... WEITER LESEN »

Veröffentlicht am 15. Februar 2022

NeujahrsgrĂŒĂŸe aus der Akademie

Die Mitarbeiter:innen der Akademie 2. LebenshĂ€lfte an allen Standorten der Akademie im Land Brandenburg wĂŒnschen ihren Teilnehmenden und Dozent:innen, Engagierten, Partner:innen und UnterstĂŒtzer:innen ein gutes Jahr 2022. WĂŒnsche fĂŒr Ihre persönliche Gesundheit sollen in diesen Zeiten besonders weit vorn stehen. Gewiss wird das neue Jahr  Herausforderungen, interessante Aufgaben und so manche Überraschung fĂŒr uns alle bereithalten. Die Zusammenarbeit mit Ihnen ist dabei entscheidend fĂŒr ein gutes Gelingen. Wir begrĂŒĂŸen Sie auch in 2022 mit neuen Angeboten und vielseitigen Initiativen und Projekten. In diesem Sinne wĂŒnschen wir fĂŒr uns alle eine fröhliche Akademie-Zeit.Bild: <a href="https://de.freepik.com/vektoren/gold">Gold Vektor erstellt von rawpixel.com - de.freepik.com</a> ... WEITER LESEN »

Veröffentlicht am 3. Januar 2022

Kompetent. SouverÀn. Digital?!

Seit Erscheinen des Achten Altersberichtes „Ältere Menschen und Digitalisierung“ sind wir als Akademie 2. LebenshĂ€lfte gemeinsam mit vielen Partnern aktiv, um dieses Thema hier in Brandenburg in das Blickfeld der Entscheider zu bringen und Handlungsfelder genauer zu definieren. Dazu initiierten wir gefördert durch das Ministerium fĂŒr Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz mit den Regionalen Praxisforen eine Reihe von Veranstaltungen, um wesentliche Ergebnisse des Achten Altersberichts vorzustellen und zu diskutieren. Fragten wir vor einem Jahr „Wie setzen wir die Ergebnisse des Achten Altersberichts um?“, lautet die Frage diesmal „Was haben wir umgesetzt?“ ... WEITER LESEN »

Veröffentlicht am 27. November 2021

Talk in Eberswalde angeblich genauso spannend wie Lanz

In der Hufeisenfabrik im Eberswalder Familiengarten fand am 02.09.2021 die Podiumsdiskussion mit den Direktkandidat:innen der Parteien im Wahlkreis 57 und 43 Teilnehmenden statt. Die MOZ ĂŒberschrieb im Nachgang ihren Bericht darĂŒber: Talk in Eberswalde angeblich genauso spannend wie Lanz. So fand der Kandidat der GrĂŒnen die Runde. Im Artikel vom 04.09.2021 kann man ausfĂŒhrlicher nachlesen, was in der Runde diskutiert wurde. - die Zukunft der Alterssicherung auch mit Blick auf andere europĂ€ische LĂ€nder - die Forderung nach BĂŒrgerentscheiden auf Bundesebene seitens der Piraten und der basisdemokratischen  Partei - Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen sollten  nicht gewinnorientiert arbeiten, sondern der Gesundheit der Menschen verpflichtet sein - Besteuerung von Einkommen der "Superreichen" und Einzahlen aller in die Sozialversicherung. Die Teilnehmenden stellten ihre Fragen an die Kandidat:innen oder Ă€ußerten ihre kritische Meinung. Die gute Moderation trug dazu bei, dass der Respekt vor der anderen Meinung gewahrt blieb. ... WEITER LESEN »

Veröffentlicht am 8. September 2021

Direktkandidaten des Wahlkreises 61 im GesprÀch

Zu Beginn der heißen Phase des Wahlkampfes lud die Akademie 2. LebenshĂ€lfte am 18. August die Direktkandidaten im Wahlkreis 61 zu einer Diskussion zur Bundesalterspolitik nach Ludwigsfelde ein.  Knapp ĂŒber 100 Teilnehmer:innen aus der Region wollten wissen, mit welchen Konzepten die Parteien und Direktkandidaten antreten ... WEITER LESEN »

Veröffentlicht am 23. August 2021

Wohnen. Selbstbestimmt. Sicher. Digital?!

Unter diesem Titel findet am 13.09.2021 von 10.00 bis 13.00 Uhr  der 9. Brandenburger Aktionstag zum Wohnen im Alter statt, den die Akademie 2. LebenshĂ€lfte in Kooperation mit der Fachstelle fĂŒr Altern und Pflege im Quartier organisiert – in diesem Jahr als ONLINE-Forum. Bei unseren Foren zur Auswertung des  Achten Altersberichtes „Ältere Menschen und Digitalisierung“ fand die Vorstellung des Modellprojektes der BBK Berlin „Virtuell betreutes Wohnen“ im Februar 2021 besonders großes Interesse.  Auf dem 9. Brandenburger Wohntag wollen wir uns deshalb gezielt der Frage ... ... WEITER LESEN »

Veröffentlicht am 17. August 2021

 
Schriftgröße | 100% | 112% | 125%