Angebote
Projekte
Kontaktstellen
Über uns
Kontakt
eCampus
A A+ A++

Talk in Eberswalde angeblich genauso spannend wie Lanz

In der Hufeisenfabrik im Eberswalder Familiengarten fand am 02.09.2021 die Podiumsdiskussion mit den Direktkandidat:innen der Parteien im Wahlkreis 57 und 43 Teilnehmenden statt. Die MOZ überschrieb im Nachgang ihren Bericht darüber: Talk in Eberswalde angeblich genauso spannend wie Lanz. So fand der Kandidat der Grünen die Runde. Im Artikel vom 04.09.2021 kann man ausführlicher nachlesen, was in der Runde diskutiert wurde.
 - die Zukunft der Alterssicherung auch mit Blick auf andere europäische Länder - die Forderung nach Bürgerentscheiden auf Bundesebene seitens der Piraten und der basisdemokratischen
  Partei - Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen sollten  nicht gewinnorientiert arbeiten, sondern der Gesundheit der Menschen verpflichtet sein - Besteuerung von Einkommen der "Superreichen" und Einzahlen aller in die Sozialversicherung. Die Teilnehmenden stellten ihre Fragen an die Kandidat:innen oder äußerten ihre kritische Meinung. Die gute Moderation trug dazu bei, dass der Respekt vor der anderen Meinung gewahrt blieb.
 

Veröffentlicht am 8. September 2021

 
Schriftgröße | 100% | 112% | 125%