Angebote
Projekte
Kontaktstellen
Über uns
Kontakt
eCampus
A A+ A++

Über das Projekt

Der ‚ÄěPotsdamer Expertenpool 50plus‚Äú war ein Projekt der Akademie ‚Äě2.Lebensh√§lfte‚Äú im Rahmen des Regionalbudgets V Potsdam zur Unterst√ľtzung arbeitsloser Frauen und M√§nner im Alter von 50+ bei ihrem Wiedereinstieg in das Erwerbsleben. Eine Besonderheit des Ansatzes war dabei die gleichberechtige Teilnahmem√∂glichkeit f√ľr interessierte Arbeitslose, egal ob und welche Leistung sie beziehen. 59 Frauen und M√§nner, dabei die meisten √ľber 55 Jahre alt, haben die M√∂glichkeiten des Projektes genutzt.

Was kennzeichnete das Projekt?
Arbeitssuchende 50+ sind ‚ÄěExperten/innen in eigener Sache‚Äú - Sie wirken freiwillig und selbstbestimmt im Projekt mit, k√∂nnen ihre F√§higkeiten und Interessen einbringen und den Projektablauf mitgestalten.

1. Das komplexe ganzheitliche Trainingsprogramm, das kognitive Fähigkeiten, PC-Fähigkeiten, sicheres Auftreten und Konfliktlösen genauso einschließt wie die Auseinandersetzung mit der eigenen Lebensweise und Gesundheit sowie regelmäßige Bewegungsmöglichkeiten wurde von den Teilnehmern angenommen.

2. Jeder wurde individuell begleitet, um mit ihm gemeinsam die m√∂glichen Nischen und auch evt. Neuanf√§nge im Arbeitsmarkt zu finden und vielf√§ltige Wege dazu zu erschlie√üen. Dabei nahm das Training der eigenen F√§higkeiten in Projekten, Arbeitsgruppen und Praktika einen wichtigen Raum einnehmen.  F√ľr viele war die Projektarbeit neu und brachte interessante Erfahrungen.

3. Gemeinsam ging es vor allem auch darum, Ideen, Wege und Aktivit√§ten zu entwickeln und umzusetzen, um die Potsdamer Arbeitgebern von dem besonderen Potenzial der √Ąlteren zu √ľberzeugen. Daf√ľr wurde eine Webseite entwickelt sowie ein Rundtischgespr√§ch durchgef√ľhrt.

Das Projekt verlief in drei Phasen:
1. Analyse-Phase (1 Monat)
2. Trainingsphase (6 Monate)
3. Aktivphase (5 Monate)

Eine Besonderheit war die Einbindung von Gesundheitsbildung und Bewegung √ľber den gesamten Zeitraum. Die TeilnehmerInnen hatten die M√∂glichkeit, regelm√§√üig an Bewegungskursen ihrer Wahl teilzu nehmen, was sehr gut angenommen wurde.
Die Aktivphase war geprägt durch vielfältige Kontakte zu Unternehmen, durch Praktika und die gemeinsame Bearbeitung von Projekten.

Kontakt

Gesch√§ftsbereich S√ľd
Dr. Ingrid Witzsche
Telefon: 03328/473134
Mail: witzsche@lebenshaelfte.de

Der Potsdamer Expertenpool 50plus war ein Projekt des Regionalbudgets V der Landeshauptstadt Potsdam und wurde aus Mitteln des Landes und des Europäischen Sozialfonds gefördert.

 
Schriftgröße | 100% | 112% | 125%